Life/Work Planning

betreut durch John Webb (L/WP), Axel Culmsee (CSW)

homeLife/Work Planning

L/WP 

Angebot: Home | Mediothek | Foyer | E-Mail | Info

 

Was steht hinter der Grundidee von L/WP?

Home

[Arbeitsämter]
[Aufbau]
[Bildungsträger]
[Deutschlandkarte]
[FAQ]
[Für wen?]
[Geschichte]
[Inhalte]
[Links]
[Literatur]
[Mehr zum Lesen]
Prämissen
[Praktisches]
[Was sagen andere]
[Zielsetzung]

nach oben

 

  1. Es gibt viel mehr Stellen als es den meisten Leuten bewusst ist, denn die überwältigende Mehrheit aller freien Stellen wird nie ausgeschrieben. Diese nicht-ausgeschriebenen Stellen bilden den sogenannten "verborgenen Arbeitsmarkt."

  2. Personen, die wissen was sie können und gut darüber sprechen können, haben wesentlich bessere Chancen bei der Jobsuche, als Personen, die dies nicht können.

  3. Die meisten Leute wissen nicht, was sie können und können deshalb wenig zu ihren Fähigkeiten sagen.

  4. Die meisten Leute kennen kein Verfahren, um den Arbeitsmarkt systematisch zu analysieren.

weiter zu Geschichte