Life/Work Planning

betreut durch John Webb (L/WP), Axel Culmsee (CSW)

homeLife/Work Planning

L/WP 

Angebot: Home | Mediothek | Foyer | E-Mail | Info

 

Kommentierte Internetlinks

Home

[Arbeitsämter]
[Aufbau]
[Bildungsträger]
[Deutschlandkarte]
[FAQ]
[Für wen?]
[Geschichte]
[Inhalte]
Links
[Literatur]
[Mehr zum Lesen]
[Prämissen]

[Praktisches]
[Was sagen andere]
[Zielsetzung]

nach oben

 

 

www.jobhuntersbible.com

Das Internetangebot von Richard Bolles ist sicherlich die vollständigste Quelle für Informationen rund um Life/Work Planning.

 

www.careergames.com Daniel Porot war der erste, der L/WP-Seminare in Europa veranstaltete. Seine Seminare waren jahrelang fester Bestandteil der Curricula bei INSEAD (Fontainebleau) und HEC (Paris). Heute leitet er zwei große Trainingzentren in Genf und in Paris.

 

www.newdirections.uk.com/castle.htm Walt Hopkins brachte den L/WP-Ansatz 1982 nach Großbritannien. Heute leitet er sein eigenes     
Training-Unternehmen und bietet zusätzlich Veranstaltungen für die London School of Economics
und für die American Management Association an.

 

www.brianmcivor.com Brian McIvor veranstaltet Life/Work Planning-Seminare in Kooperation mit der Trinity University in Dublin und mit der Open University.

 

www.karriere-management.de Madeleine Leitner ist Psychologin und Karriereberaterin. Erst ihre fachliche Begleitung hat 1999 die deutsche Fassung von Richard Bolles' Parachute (Campus Verlag) möglich gemacht. Ihre Seminarangebote gestaltet sie oft in Kooperation mit Verlagshäusern.